Kunsthandel

Brunnarius, Karl
Moritzstr. 39
37581 Bad Gandersheim

Tel.: 05382-790616
Fax: 05382-790617
Handy: 01725106825

Email: kkunsthandel@t-online.de
Website: www.kunst-antiquitäten.info


Karl Brunnarius

Betriebsbeschreibung

Kunsthandel Karl Brunnarius steht seit über zwanzig Jahren für kompetenten Service und professionelle Beratung in Sachen Kunst & Antiquitäten. Sein Steckenpferd Inuits und Völker der Nordischen Regionen wurde zur Leidenschaft und veränderte seinen Kunsthandel. Getragen wird diese Philosophie von seinem Interesse an der Kunst der nordischen Völker.

Inuit-Kunst.

Der Begriff Inuit-Kunst umschreibt die künstlerischen Aktivitäten kanadischer Inuit, die um die Mitte des 20. Jahrhunderts begannen und in der Folgezeit auf dem internationalen Kunstmarkt einen eigenen Sektor eroberten.

Vor dieser Zeit von den Inuit geschaffene künstlerische Gegenstände, die überwiegend als „funktionsbezogene Kunst“ einzustufen sind, werden dagegen im Allgemeinen der Ethnologie oder Völkerkunde zugeordnet, und sie sind dementsprechend vor allem in deren Sammlungen zu finden.


Messestand Fürstenberg

Maske aus Ostgrönland

Maske aus Ostgrönland
Treibholz um 1930
Maße Höhe 26 cm Breite 15 cm
Preis

Eimer aus Westgrönland

Seltener Eimer
Westgrönland um 1900 oder früher...!
Freine Verarbeitung mit Treibholz und Elfenbein.
Höhe 21 cm D. 21 cm

Eimer Westgrönland

Walroßzahn um 1930

Walroßzahn mit drei geschnitzen Halbreliefs
Westgrönland um 1930
Frau mit Wassereimer und Ulu
Fänger mit erlegter Robbe
Fänger mit Bogen
Sockel aus Speckstein mit geschnitzten Portrait eines Fängers
Höhe 46 cm
5000.- Euro

Walroßzahn

Paar Tupilak

Paar Tupilak in Form von Hunden
Ostgrönland
Treibholz mit eingelegten Augen und Zähnen aus Elfenbein
Länge 20 cm Höhe 9 cm

Tupilak

Maske aus Ostgrönland

Maske Ostgrönland
Treibholz um 1930-40
Höhe 34cm Breite 18 cm

Maske Grönland

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken